Felt Six 60 (2013)

Felt Six 60

Um für den Sommer – und besonders darüber hinaus – fit zu sein, kann man joggen, schwimmen oder noch besser: Mountainbike fahren!

Dabei gibt es viele Vorteile, die andere Sportarten nicht bieten können: Die Gelenke werden geschont, man sieht viel von seiner Umgebung und man ist unabhängig von Öffnungs- und Sainsonzeiten. Aus meiner Sicht also die perfekte Möglichkeit, um etwas für seinen Körper und die eigene Fitness zu tun.

Wer sein Bike online kauft, kann bei der Anschaffung Geld sparen. Wer sich zutraut, die Reifen, Pedale und den Sattel zu montieren, ist schon auf der sicheren Seite. Die meisten Räder kommen fast komplett aufgebaut ins Haus und sind innerhalb weniger Minuten fahrbereit.

Ich habe von Felt dieses Six 60 bekommen, welches die ideale Kombination aus wertigen Komponenten, guter Verarbeitungs-Qualität und einem guten Preis darstellt. Die Komponentenliste verspricht, was das Bike hält:

Rahmen: Bauart: Hardtail; Materialtyp: Aluminium; Material: 6061 Aluminium; weitere Merkmale: dynaform top, butted;

Felt Six 60 Verarbeitung

Der Rahmen ist an allen wichtigen Verbindungspunkten sehr gut verarbeitet. Viele Hersteller können sich an der Qualität orientieren, die dieses Mountainbike vorlegt.
Gabel: Bauart: Federgabel; Marke: Suntour; Typ: SR SF13-XCM HLO;

Federgabel: Federweg: 100 mm;

Felt Six 60 Suntour Federgabel

Die Gabel stößt wohl durch ihren langen Federweg nur sehr selten an ihre Grenzen und lässt sich zudem starr stellen. Perfekt, wenn man auf sehr gut ausgebauten Wegen unterwegs ist.

Schaltung: Schaltungstyp: Kettenschaltung; Anzahl Gänge: 27; Marke: Shimano; Typ: Deore;

Umwerfer: Ausführung: 3-fach; Marke: Shimano; Typ: Acera;

Felt Six 60 Qualität

Die Schaltung bietet mit 3 x 9 Gängen alle vorstellbaren Übersetzungen.

Schalthebel: Marke: Shimano; Typ: Acera;

Felt Six 60 Schaltung

Wenn man die Schalthebel und die Bremshebel ein wenig weiter Richtung Mitte positioniert, lässt sich entspannt mit zwei Fingern bremsen. Für jeden Motorradfahrer eine gute Option und im Alltag einfacher, da die Hände so mehr Spielraum haben.

Kettenradgarnitur: Marke: Shimano; Typ: Alivio FC-M430; Übersetzung Blatt 1: 44 Zähne; Übersetzung Blatt 2: 32 Zähne; Übersetzung Blatt 3: 22 Zähne;

Kette: Marke: KMC; Typ: Z99;

Zahnkranz: Marke: Sram; Typ: PG-950; Übersetzung: 11 Zähne;

Felt Six 60 Komponenten

Bei der Ketten- und Schaltgarnitur bekommt man ein gutes Paket. Sehr positiv fällt sofort auf, dass alle Teile lackiert oder beschichtet sind. Das schützt vor Schmutz und damit vor Rost. Selbst die Speichen haben ein Coating.

Bremsen vorne: Marke: Tektro; Typ: Draco; Bauart: hydraulische Scheibenbremse; Bremsscheibendurchmesser: 180 mm;

Bremsen hinten: Marke: Tektro; Typ: Draco; Bauart: hydraulische Scheibenbremse;

– Bremsscheibendurchmesser: 160 mm

– Griffe: Felt dual-density wing grips

Felt Six 60 Lenker

Nach dem Einbremsen sind die Stopper wirklich ihr Geld wert. Wenn man einmal die Power von hydraulischen Scheibenbremsen gewohnt ist, will man nichts anderes mehr fahren.

– Steuersatz: semi integrated, 1 1/8″

– Sattel: Felt Mountain Design

– Radgröße: 26 Zoll

Der Trend zu „Twentyninern“ wird wohl ein Trend bleiben. Fakt ist, dass für 26 Zoll Räder mehr und vorallem günstiger Ersatz vorhanden ist.

Extras auf den Bildern:

Atomlab Plattform-Pedale in weiß

Atomlab Pedale Bewertung

Die bisher besten Plattform Pedale, die ich gefahren bin! Sehr gute Optik und der Grip steht dem dabei in nichts nach.

Atomlab Pedalsatz GI BB

Die Schrauben sind nicht zu lang, als dass sie „Biker-Tatoos“ hinterlassen und bieten besonders an der Außenkante ungewohnt gute Haftung.

Schwalbe Kojak Slick Reifen in der Größe 26 x 2.1

Schwalbe Kojak

Für den Einsatz auf der Straße sind die Schwalbe Kojak Slick Reifen die beste Wahl. Im Trockenen und auch im Wasser ist der Grip besser als bei normalen Reifen. Zudem halten die Kojaks länger als Mountainbike-Reifen, die hauptsächlich auf der Straße bewegt werden. Allein die Haftung auf Laub, Sand und Kies kommt nicht an Stollenreifen ran.

Felt Six 60

Das Felt Six 60 gibt es bei Amazon ab 576 Euro. (Händler ist der große Onlineversand fahrrad.de)

Farbvariante:  matt-schwarz: grau/weiß für 576 Euro

Farbvariante:  weiß-glänzend: grau-orange für 649 Euro

Farbvariante:  matt-schwarz: silber/rot für 663 Euro

 

Die Atomlab Plattform Pedale gibt es bei Amazon für 36 Euro.

Farbvariante: weiß

Farbvariante: rot

Farbvariante: schwarz

Die Schwalbe Kojak Slick Reifen gibt es bei Amazon für 26 Euro.

Vielen Dank an die genannten Hersteller für die Qualität und Lieferung dieser sehr guten Produkte.

Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Trackbacks / Pingbacks

  1. Felt Six 60 (2013) | Streetworld - 21. Juli 2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: